Support für Internet Explorer 8, 9 und 10 wird eingestellt

Noch häufig stoßen wir bei unseren Kunden auf alte Versionen des Microsoft Internet Explorers. Durch Google Chrome und Firefox hat dieser zwar viele User verloren, ist aber immer noch weit verbreitet. Laut einer Statistik von NetMarketShare (Stand Dezember 2015) nutzen noch 19,7 Prozent der Anwender den Internet Explorer der Versionen 8, 9 oder 10. Doch all diese Nutzer sollten sich jetzt neu orientieren. Denn Microsoft stellt ab sofort den Support für diese älteren Versionen ein. Es wird keine Security-Updates mehr geben. Wirklich überraschend kommt diese Meldung allerdings nicht, denn bereits Mitte 2014 wurde von Microsoft in einem Support-Dokument angekündigt, dass es dem Ende entgegen geht.

„… Ab dem 12. Januar 2016 werden technischer Support und Sicherheitsupdates nur für die jeweils aktuellste Version von Internet Explorer, die für ein unterstütztes Betriebssystem verfügbar ist, zur Verfügung gestellt …“ – support.microsoft.com

Versuchen Sie einen alternativen Browser

Google Crome Mozilla Firefox Safari Opera Internet Explorer

Aktuelle Verbreitung der Browser im Desktop-Bereich (alle Versionen)

verbreitung_browser_jan_201648,57 % – Internet Explorer
32.33 % – Chrome
12,13 % – Firefox
4.49 % – Safari
1,55 % – Opera
0,24 % – Andere

Quelle: Desktop Browser Market Share > netmarketshare.com

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen