Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Sichern Sie Ihre Webseite ab

Die neue Datenschutz-Grundverordnung bringt einge Neuerungen mit sich. Gehen Sie schon jetzt auf Nummer sicher! Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ersetzt zum 25. Mai 2018 in weiten Teilen das bis dato bestehende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und ist EU-weit gültig. Sie soll das Datenschutzrecht innerhalb der EU vereinheitlichen, es in das Zeitalter der Digitalisierung führen und den Umgang von Unternehmen mit personenbezogenen Daten regeln.

Betroffen von den Neuerungen dieser Verordnung sind alle in der EU ansässigen aber auch außereuropäische Unternehmen, die eine Niederlassung in der EU haben oder personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeiten. Da in Deutschland bereits ein recht hohes Datenschutzniveau galt, kommen auf Händler hier nicht so viele Änderungen zu wie in einigen anderen EU-Mitgliedstaaten.

Besondere Vorsicht ist vor allem bei Webseiten geboten. Enthält beispielsweise das Impressum alle erforderlichen Angaben zum Unternehmen? Kann man der Datenschutzerklärung alle Informationen zu eingesetzten Techniken und Drittanbieter-Tools entnehmen? Ist die Webseite bereits SSL-verschlüsselt, wenn über diese Kontaktdaten mitgeteilt werden können?

Die wichtigsten Fragen und Antworten liefern wir Ihnen gerne und unterstützen Sie bei der Umsetzung der notwendigen Anpassungen Ihrer Webseite. Sprechen Sie uns an!

FAQs zum Datenschutz

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen