Snapchat: das neue WhatsApp

Der Newcomer Internetdienst Snapchat erobert nun seit ca. zwei Jahren auch den deutschen Markt. Längst hat er sich auch gegen große Konkurrenten wie WhatsApp oder Instagram soweit durchgesetzt, dass diese nur noch versuchen mit ähnlichen Funktionen innerhalb ihrer Apps dem gelben Vorbild nachzueifern. Doch was macht den Erfolg von Snapchat eigentlich aus?

Der Erfolg von Snapchat ist in einem Wort zusammen zufassen: es ist „cool“. Viele Dinge, die Nutzer an WhatsApp und Instagram stören, wurden bei Snapchat ganz einfach rausgelassen oder verbessert. Kein ständiges Nachdenken, ob Nachrichten hinter dem eigenen Rücken in die falschen Hände geraten könnten; bei Snapchat werden die Nachrichten bzw. Bilder nur temporär auf dem Handy des Gegenübers gespeichert und verschwinden nach dem Lesen der Nachricht bzw. Anschauen der Bilder (für 5-10 Sekunden sichtbar) direkt wieder. Aber nicht nur das macht den Erfolg aus, es sind die vielen kleinen Dinge: man kann lustige, kleine Filter hinzufügen, all seinen Kontakten zeigen, wo man wann war und vor allem eins: ohne viel Aufwand kreativ werden.

Beispiel für einen Werbespot

Des Weiteren gibt es noch einen für die Jugend ganz entscheidenden Faktor: die App ist nicht intuitiv. Das mag für viele keinen Sinn ergeben, für Teenager allerdings schon: dadurch, dass Erwachsene sich in Snapchat nicht einmal zurechtfinden würden, wenn sie die Bedienung studiert hätten, ist die App vor allem ein Austauschforum zwischen Jugendlichen, bei dem man keine Angst haben muss, dass Papa oder Mama am nächsten Tag die Bilder von der Feier am Vorabend sehen; die Freunde hingegen schon.

Der Messenger Snapchat ist daher ein perfektes Fallbeispiel für ein gutes Marketing-Produkt: Funktionalität und Oberfläche sind modern und flüssig, es wird sehr spezifisch nur eine Zielgruppe angesprochen und bietet den Nutzern vor allem eins: eine vertrauenswürdige Plattform.

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen